Holunder-Minz-Sirup

Mit frischem Holunder-Minz-Sirup kann der Sommer für mich kommen!

 

ca. 15 Holunderblüten

1 kg Kristallzucker

3 Biozitronen

3 Packungen Zitronensäure (30 g)

5-6 Stängel Minze

 

1. Die Holunderblüten vorsichtig säubern. Nicht waschen. 

2. Kristallzucker und Zitronensäure in ca. 1,5 l Wasser aufkochen

    und anschließend abkühlen lassen.

3. Die Zitronen in Scheiben schneiden und gemeinsam mit der

    Minze und den Holunderblüten in einen großen Topf geben.

4. Mit dem abgekühlten Zuckerwasser übergießen. 

5. An einem gekühlten Ort 2 bis 3 Tage stehen lassen. 

6. Anschließend die Flaschen sterilisieren (mit kochendem Wasser

    oder im Backofen bei 100 Grad) und den Sirup abfüllen und kühl

    und trocken lagern. Ergibt ca. 2,5 l Sirup.

Lade hier das komplette Rezept herunter und drucke es zum Nachkochen aus!

Download
Holunder-Minz-Sirup.pdf
Adobe Acrobat Dokument 92.4 KB