Linsen-Spinat-Lasagne

3-4 Portionen

 

Lasagneblätter        

100 g rote Linsen       

250 g Blattspinat frisch        

1 kleine Zwiebel        

1 Knoblauchzehe          

1 Dose Tomaten gewürfelt  

1 EL Tomatenmark        

½ TL getrockneter Oregano

Salz, Pfeffer, Chilipulver, Muskat, eine Prise Zucker

Olivenöl

geriebener Parmesan

 

Béchamelsoße:

2 EL Butter

2 EL Mehl glatt

250 ml Milch

100 ml Gemüsesuppe

2 EL Parmesan gerieben

Salz, Muskat

 

 

1.   Für die Soße Linsen in einem Sieb abwaschen, in einem Topf mit reichlich Wasser zum Kochen bringen und bei mittlerer

      Hitze zugedeckt ca. 8 bis 10 Minuten bissfest garen, gegen Ende salzen. In ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

2.   Inzwischen den Spinat waschen und putzen. Zwiebel und Knoblauch schälen und beides fein würfeln.

3.   Für die Soße in einem Topf 2 EL Öl erhitzen, darin die Zwiebel goldgelb andünsten. Dann 1 EL Tomatenmark kurz

      mitbraten. Dann Tomaten und Oregano dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen und offen bei kleiner Hitze

      in ca. 20 Min leicht sämig einkochen lassen.

4.   In einer weiteren Pfanne 2 EL Öl erhitzen und den Knoblauch kurz anbraten. Den Spinat dazugeben und zusammenfallen

      lassen. Das Wasser verdunsten lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. 

5.   Anschließend den Spinat in einem Sieb abgießen, gut ausdrücken und klein schneiden. 

6.   Nun den Spinat und die Linsen in die Tomatensoße mischen. 

7.   Für die Béchamelsauce die Butter in einem Topf schmelzen, Mehl dazugeben und unter Rühren mit dem Schneebesen

      anschwitzen. Mit der Hälfte der Milch ablöschen. Dann nach und nach unter kräftigem Rühren die restliche Milch und

      die Gemüsesuppe dazu gießen und die Soße offen bei kleiner Hitze 10 Min. köcheln lassen.

      Parmesan dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

 

8.   Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

9.   Eine Auflaufform mit Butter einfetten. Unten in die Form etwas Béchamelsoße geben. 

10. Nun eine Schicht Lasagneblätter hineingeben. Mit der Linsen-Spinat-Soße gedeckten, Béchamelsoße draufgeben und

      wieder Nudelplatten drauf. So lange weiterschichten bis alles verbraucht ist (etwas Béchamel noch für zum

      Schluss übrig lassen). 

11. Zum Schluss die restliche Béchamelsoße draufgießen und mit Parmesan bestreuen. 

12. Die Lasagne im Ofen (unten) ca. 20 Min. garen. Dann die Hitze auf 220°C erhöhen, den Auflauf in die Mitte setzen und

       weitere 15 Min. garen, damit der Käse schön bräunt. Die fertige Lasagne vor dem Anschneiden 10-15 Min. ruhen lassen. 

Lade hier das komplette Rezept herunter und drucke es zum Nachkochen aus!

Download
Linsen-Spinat-Lasagne.pdf
Adobe Acrobat Dokument 110.1 KB