Marillen-Muffins

12 Stück

 

120 g weiche Butter

4 Eier

140 g Zucker

1 Packung Vanillezucker

125 ml Milch

200 g Dinkelvollkornmehl

1,5 TL Backpulver

ca. 8 Stück Marillen

1 Prise Salz

Muffinförmchen

 

 

1.   Backofen auf 180 Grad Heißluft vorheizen. 

2.   Die weiche Butter mit Zucker und den vier Eidottern schaumig rühren.

3.   Die Eiklar mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen. 

4.   Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch zur Ei-Zucker-Masse geben. 

5.   Zum Abschluss den Eischnee unter die Masse heben. 

6.   In ein Muffinblech die Muffinförmchen geben und dreiviertelt mit Teig befüllen.

7.   Die Marillen waschen und in Spalten schneiden. Auf jeden Muffin 2-3 Spalten legen.

8.   Im Backofen ca. 25 Minuten backen. 

Lade hier das komplette Rezept herunter und drucke es zum Nachkochen aus!

Download
Marillenmuffins.pdf
Adobe Acrobat Dokument 92.3 KB