Müsliriegel mit Leinsamen

Der perfekte Snack für's Büro! Und am besten ist, dass man weiß was drin ist.

 

ca. ¾ Blech

 

250 g Dinkel- oder Haferflocken Großblatt & Fein gemischt

150 g Walnüsse (oder andere Nüsse)

100 g Rosinen

50 g Sonnenblumenkerne

60 g Leinsamen

140 g Honig

100 ml Pflanzenöl (z.B. Rapsöl)

2 Eiweiß

Zimt

 

1.   Backrohr auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

2.   Dinkelflocken kurz in einer beschichteten Pfanne ohne Öl bräunen.

3.   Walnüsse grob hacken und ebenfalls in einer beschichteten Pfanne bräunen.

4.   Rosinen grob hacken. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen.

5.   Dinkelflocken, Walnüsse, Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Rosinen und Zimt in einer großen Schüssel vermischen.

6.   Honig und Pflanzenöl gut unter die trockenen Zutaten mischen. Zum Schluss Eischnee unterheben.

7.   Alles auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen, fest glatt drücken und im Backrohr ca. 30 Minuten backen bis

      die Masse oben leicht gebräunt und fest ist.

8.   Anschließend herausnehmen, ordentlich auskühlen lassen und dann in rechteckige Stücke schneiden.

Lade hier das komplette Rezept herunter und drucke es zum Nachkochen aus!

Download
Müsliriegel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 107.3 KB