Nudeln mit Spargel und Lachs

Die Kombination Nudeln mit Spargel und Lachs geht einfach immer!

 

2 Portionen

 

½ rote Zwiebel

300 g grüner Spargel

2 Lachsfilets

5 Stück getrocknete Tomaten

125 ml Schlagobers

200 g Vollkornnudeln

Olivenöl

½ Zitrone

Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver, Cayennepfeffer

 

 

1.   Die Vollkornnudeln in einem großen Topf mit Salzwasser al dente kochen.

2.   In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und klein würfeln. Den Spargel

      waschen und die unteren Enden wegschneiden. Gegebenenfalls den unteren helleren Teil etwas schälen falls notwendig. Die

      Spargelstangen dann klein schneiden. Die getrockneten Tomaten ebenfalls klein schneiden.

3.   Den Lachs trockentupfen, mit Salz und Zitronensaft würzen und in kleine Würfel schneiden.

4.   Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Lachswürfel darin anbraten. Anschließend beiseite stellen.

5.   Nochmal etwas Olivenöl in die Pfanne geben und nun zuerst die Zwiebeln glasig anbraten. Anschließend Spargel dazugeben und

      mit einem Schuss Wasser (kann auch Weißwein sein) ablöschen und den Spargel ca. 10 Minuten weichdünsten.

6.   Nun die getrockneten Tomaten und das Schlagobers dazugeben und einmal aufkochen lassen. Die Soße mit den Gewürzen

      abschmecken.

7.   Zum Schluss die Lachswürfel und die gekochten Nudeln dazugeben, alles gut durchmischen und nochmal 1 Minuten auf der

      heißen Platte lassen.

Lade hier das komplette Rezept herunter und drucke es zum Nachkochen aus!

Download
Nudeln mit Spargel und Lachs.pdf
Adobe Acrobat Dokument 99.2 KB