Dinkel-Karotten-Palatschinken

4 Portionen

 

Palatschinken:

140 g Dinkelvollkornmehl   

ca. 250 ml Milch       

2 Eier    

4 Karotten   

6 EL geriebener Käse 

Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Rapsöl

 

Füllung:

250 g Topfen

2 EL Sauerrahm

1 Bund Petersilie oder Kräuter deiner Wahl

Salz, Pfeffer

etwas Zitronensaft

 

 

1.   Zuerst die Karotten bei Bedarf schälen und fein raspeln. Den Käse reiben.

2.   Nun Dinkelvollkornmehl, Milch und Eier zu einem glatten Teig verrühren. Die geraspelten Karotten und den Käse

      untermischen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. 

3.   In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und einen Schöpfer des Palatschinkenteigs hineingeben. Beidseitig goldbraun braten. 

4.   Für die Füllung Petersilie (oder andere Kräuter) waschen und fein hacken. Anschließend Topfen mit Sauerrahm,

      Gewürzen, Zitronensaft und der gehackten Petersilie gut vermischen.

5.   Die Füllung auf die Palatschinken streichen, einrollen und genießen.

 

Tipp:

Die Palatschinken können auch super als Suppeneinlage verwendet werden. 

Lade hier das komplette Rezept herunter und drucke es zum Nachkochen aus!

Download
Dinkel-Karotten-Palatschinken.pdf
Adobe Acrobat Dokument 93.5 KB