Zimtsterne

320 g gemahlene Mandeln

3 Eiklar

250 g Staubzucker

1,5 TL Zimt

glattes Mehl zum Ausrollen

 

 

1.   Eiklar zu einem steifen Schnee schlagen. Staubzucker unterrühren.

2.   1 Teetasse der Eischneemasse für die Glasur beiseite stellen. 

3.   Die geriebenen Mandeln und den Zimt unter die Eischneemasse

      heben und alles gut vermischen. Der Teig ist sehr klebrig. Dann

      zugedeckt für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

4.   Die Arbeitsfläche gut bemehlen. Den Teig darauf dünn (ca. 4 mm)

      ausrollen und mit einem bemehlten Sternausstecher Sterne

      ausstechen. Da der Teig sehr klebrig ist, muss mit viel Mehl

      gearbeitet werden.

5.   Das Backrohr auf 160 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

6.   Die Sterne auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit der beiseite gestellten Eischneemasse bestreichen. 

7.   Im Backrohr ca. 7 bi 8 Minuten backen. Die Kekse immer im Auge behalten, die Glasur noch weiß bleiben. 

Lade hier das komplette Rezept herunter und drucke es zum Nachkochen aus!

Download
Zimtsterne.pdf
Adobe Acrobat Dokument 78.3 KB