Tomaten-Rosmarin-Essig

Ein sehr schmackhafter Essig für Salat und Vorspeisen, der super selbst vorbereitet werden kann. Ihr könnt ihn dann den ganzen Winter genießen. 

 

1,5 l Weißweinessig bzw. weißen Balsamico

3 kg Cocktailtomaten

4 Zweige Rosmarin

3 kleine Zwiebeln

6 TL Salz

3 EL Zucker

9 Zehen Knoblauch zerdrückt

15 Stk. Pfefferkörner

 

 

1.   Die Tomaten waschen, abtrocknen, halbieren und in ein

      sauberes großes Glas füllen.

2.   Die Zwiebel häuten und in Scheiben schneiden.

3.   Den Essig mit Rosmarin, Zwiebelringen, Salz, Zucker,

      zerdrückten Knoblauchzehen und Pfefferkörnern in einen

      Topf geben. Alles einmal aufkochen und den Sud

      anschließend über die Tomaten gießen.

4.   Das Glas verschließen und 14 Tage an einem dunklen, kühlen Ort stehen lassen, dabei ab und zu durchschütteln.

5.   Danach den Essig durch ein feinmaschiges Sieb seihen. In vorbereitete Flaschen füllen und verschließen.

      Der Essig hält einige Monate. Sobald du ihn öffnest, solltest du ihn aber im Kühlschrank aufbewahren.

Lade hier das komplette Rezept herunter und drucke es zum Nachkochen aus!

Download
Tomaten-Rosmarin-Essig.pdf
Adobe Acrobat Dokument 78.3 KB