Vollkorn-Buttermilch-Brot

Ein sehr schmackhaftes, knuspriges Brot!

 

1 Kastenform (ca. 30 cm)

 

500 g Weizenvollkornmehl

1 Würfel Germ (42 g)

350 ml Buttermilch

80 g Haferflocken

60 g Sonnenblumenkerne

75 g Magertopfen

1 TL Salz

½ TL Brotgewürz

½ TL Kümmel gemahlen

Butter und Haferflocken für die Form

 

1.   100 ml Buttermilch leicht erwärmen. Das Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde machen, die Germ hineinbröseln und

      die erwärmte Buttermilch darübergießen. Etwas mit dem Mehl vermischen und ca. 15 Minuten gehen lassen.

2.   Anschließend die restliche Buttermilch, Haferflocken, Sonnenblumenkerne, Topfen, Salz und Gewürze dazugeben und

      alles gut verkneten. Evtl. noch etwas Wasser dazugeben damit ein weicher, geschmeidiger Teig entsteht. Diesen

      dann nochmal zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.

3.   Backrohr auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

4.   Die Kastenform mit Butter einfetten und mit Haferflocken ausstreuen.

5.   Den Teig nochmal kurz durchkneten, zu einem länglichen Wecken formen und in die Form legen.

6.   Im Backrohr ca. 1 Stunde bakcen.

7.   Anschließend kurz in der Form abkühlen lassen. Dann aus der Form stürzen und vor dem Genuss auskühlen lassen.

Lade hier das komplette Rezept herunter und drucke es zum Nachkochen aus!

Download
Vollkorn-Buttermilch-Brot.pdf
Adobe Acrobat Dokument 107.3 KB