Weihnachts-Brownies

Zum Eingraben köstliche Weihnachts-Brownies - schon beim Backen verteilt sich dieser herrliche Duft von Zimt und Lebkuchen!

 

1 Backblech

 

300 g Kochschokolade

200 g Butter

8 Eier

250 g brauner Zucker

1 Packung Vanillezucker

200 g Dinkelvollkornmehl

50 g Walnüsse gemahlen

50 g Walnüsse ganz

1 TL Backpulver

2 TL Lebkuchengewürz

1 TL Zimt

1 Prise Salz

 

1.   Das Backrohr auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

2.   Die Schokolade mit der Butter in einer großen Schüssel über einem Wasserbad langsam schmelzen. Glattrühren und

      zum Abkühlen beiseite stellen.

3.   Walnüsse grob hacken. Das Mehl mit Backpulver, Lebkuchengewürz und Zimt vermischen.

4.   Eier, Zucker, Vanillezucker und eine Prise Salz mit dem Mixer schaumig schlagen. Die flüssige Schokolade langsam unterheben.

5.   Anschließend das Mehl mit einem Schneebesen unter die Schokoladenmasse heben.

6.   Zum Schluss die gemahlenen und die gehackten Walnüsse ebenfalls unter die Masse heben.

7.   Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf verteilen.

8.   Anschließend in der Mitte des Backrohrs ca. 25 Minuten backen, bis der Teig innen nicht mehr weich ist.

      Mit der Stäbchenprobe kontrollieren.

9.   Auskühlen lassen und in kleine Stücke schneiden.

Lade hier das komplette Rezept herunter und drucke es zum Nachkochen aus!

Download
Weihnachts-Brownies.pdf
Adobe Acrobat Dokument 93.0 KB