Zucchini-Fleisch-Strudel

Strudel geht einfach immer schnell!

 

1 Strudel

 

1 Packung Blätterteig

1 kleine Zwiebel

300 g Faschiertes gemischt

1 mittelgroße Zucchini

1 rote Paprika

2 EL gehackte Petersilie

250 ml Milch

25 g Butter

25 g Mehl glatt

Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Chilipulver

Rapsöl

 

 

1.   Zuerst eine Bechamelsoße zubereiten. Dafür Butter in einem Topf schmelzen und mit Mehl verrühren. Kurz anbraten.

      Dann mit Milch aufgießen und glatt rühren. Einmal kurz aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

      Beiseite stellen.

2.   Zwiebel schälen und klein schneiden. Zucchini und Paprika waschen und ebenfalls klein würfeln. Petersilie hacken. 

3.   In einer Pfanne etwas Rapsöl erhitzen und darin Zwiebel und Faschiertes anbraten. 

4.   Angebratenes Faschiertes, Zucchini, Paprika und gehackte Petersilie zur Bechamelsoße geben und gut vermischen. 

5.   Das Backrohr auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. 

6.   Den Blätterteig ausrollen und die Füllung in die Mitte drauf geben. Auf beiden Seiten einschlagen und zu einem Strudel

      einrollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit etwas Rapsöl einstreichen und im Backrohr ca. 20 bis

      25 Minuten backen bis der Strudel goldbraun ist. 

Lade hier das komplette Rezept herunter und drucke es zum Nachkochen aus!

Download
Zucchini-Fleisch-Strudel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 93.6 KB