Zucchinilaibchen

Schmeckt einfach immer und ist mit fast jedem Gemüse umsetzbar!

 

2-3 Portionen

 

1 mittlere Zucchini

3 – 4 EL Grieß

3 EL Vollkornmehl

2 Eier (kleinere)

3 – 4 EL geriebener Käse (Mozzarella oder Emmentaler)

½ Becher Sauerrahm

1 Knoblauchzehe

Rapsöl

Salz, Pfeffer, Muskatnuss

1.   Zucchini klein raspeln und rasch weiterverarbeiten (die Zucchini gibt relativ viel Wasser ab wenn sie länger steht).

2.   Grieß, Vollkornmehl, Eier und Käse zum geraspelten Zucchini geben und alles gut mischen. Mit Salz, Pfeffer und

      Muskatnuss würzen.

3.   Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und mit einem Löffel kleine Häufchen der Zucchini-Masse hineingeben und zu Laibchen

      formen. Beidseitig goldbraun anbraten.

4.   Sauerrahm glatt rühren und eine Knoblauchzehe hineinpressen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5.   Die Laibchen mit der Sauerrahm-Soße anrichten.

Lade hier das komplette Rezept herunter und drucke es zum Nachkochen aus!

Download
Zucchinilaibchen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 106.4 KB