Überbackene Zwiebelsuppe

Eine meiner Lieblingssuppen!

 

2 Portionen

 

2 Knoblauchzehen

6 große Zwiebeln

3 Lorbeerblätter

Salz, Pfeffer, Suppenwürze (am besten selbstgemacht)

1 EL Sauerrahm

Rapsöl

2 Scheiben Vollkornbrot

6 EL geriebener Emmentaler

 

 

1.   Zwiebel und Knoblauch schälen. Knoblauch klein hacken. Zwiebeln

      halbieren und in etwas breitere Ringe schneiden. 

2.   In einem Topf das Rapsöl erhitzen und Knoblauch sowie Zwiebel

      darin langsam goldbraun anbraten. 

3.   Die Zwiebeln mit ca. 600 ml Wasser aufgießen, die Lorbeerblätter und die Suppenwürze dazugeben und alles

      ca. 20 Minuten köcheln lassen.

4.   In der Zwischenzeit das Backrohr auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und die Scheiben Vollkornbrot kurz darin

      knusprig anbraten. 

5.   Wenn die Zwiebeln weich sind, die Lorbeerblätter herausgeben. Sauerrahm unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. 

6.   Die Suppe in backofengeeignete Schalen geben, die halbierten Brotscheiben drauflegen und mit Käse bestreuen.

      Ca. 5 Minuten im Backrohr überbacken. 

Lade hier das komplette Rezept herunter und drucke es zum Nachkochen aus!

Download
Zwiebelsuppe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 92.7 KB